Stadtvillen und Kindergarten am Grünhof, Frankfurt am Main

Wohnungsbau, LPH 1-9

Fertiggestellt 2007

Städtebau:

Das rund 50.000 m² große City-Quartier „Grünhof“ wurde einst als militärische Anlage ungenutzt. Nach Abzug der amerikanischen Truppen blieb eine innerstädtische Brache ohne inhaltliche Verwendung zurück. Das Areal wurde einer Neuordnung unter Einbeziehung des ehemaligen Alten- und Pflegeheims Henry-Budge-Heims unterzogen und einer neuen Nutzung zugeführt. Bis zu seiner vollständigen Realisierung in 2005 entstanden auf dem City-Quartier „Grünhof“ 320 hochwertige Wohnungen, ein Geschäfts- und Bürohaus, die Zentrale des Jugend- und Sozialamtes der Stadt Frankfurt und ein Kindergarten. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf insgesamt 125 Mio. Euro. Die städtebauliche Leitidee war durch das Platzieren von gewerblichen Nutzungen an der stark befahrene Eschersheimer Landstraße die Wohnbaulage dahinter vom Lärm zu schützen. Ein Netz von internen Fußwegen verbinden die einzelnen Areale untereinander und verzahnen das Grünhofareal eng in die Nachbarschaft. Die Wohnbebauung ermöglicht durch die Mischung von offen verteilten Zeilen- und Villatypen eine Vielzahl an Wohnungsgrößen und -typen. Sämtliche Grundstücke haben PKW-Stellplätze in Tiefgaragen.

Kindergarten:

Die Kindertagesstätte der Evangelischen Dornbuschgemeinde wurde im Zuge der Neuordnung des „Grünhofes“ in einem 2-geschossigen Neubau mit eigenem Spielplatz verlagert. Das auf einer Geschossfläche von rund 1.500 m² angeordnete Raumprogramm der neuen Kindertagesstätte ermöglicht eine variable Betreuung von 120 Kindern unterschiedlichen Alters.

Wohnen:

Die 5-geschossigen Wohnbauten der einzelnen Stadtvillen und Wohnzeilen sind locker verteilt und erlauben eine maximale Durchgrünung. Das Angebot der Wohnungen reicht von 2-Zimmer-Wohnungen über individuell gestaltete 3-Zimmer-Wohnungen bis hin zur repräsentativen 4-Zimmer-Suite, eine 4-Zimmer-Maisonette- oder der imposanten 5-Zimmer-Penthouse-Wohnung. Sämtliche Wohnungen in der Wohnanlage verfügen über Stellplätze für PKW in der integrierten 1-geschossigen Tiefgarage, die durch hausinterne Aufzüge bequem erreicht werden können. Alle Wohnungen verfügen über Terrassen, Balkone oder Dachterrassen.

Kindergarten Referenzbild
Grünhof Wohnungen Referenzbild

Lage: Frankfurt am Main | Nutzung: 320 Wohneinheiten mit einem zentral gelegenen Kindergarten | Parkierung: 320 Stellplätze in einer Tiefgarage | Grundstück: 25.000 m² | Investor: SÜBA & Stadt Frankfurt am Main | Leistungsphasen: 1-9 | Erstellungskosten: € 125 Mio.

Weitere Referenzen