Rathausgalerie, Bruchsal

Investorenauswahlverfahren 1. Preis, LPH 1-9

Fertiggestellt 2010

Rathausgalerie - Referenzbild

In zentraler Lage der Stadt Bruchsal, auf dem ehemaligen Parkplatz neben Rathaus und Stadtkirche, wurde die Belebung des Handels entlang der Fußgängerzone Kaiserstraße durch Nachverdichtung angestrebt. In denkmalgeschützter Umgebung erfolgte dies durch drei Bausteine:

•   Umbau und Sanierung des denkmalgeschützten Rathauses um ebenerdige Handelsflächen zu ermöglichen

•   Neubau neben Rathaus und Stadtkirche mit ca. 3.000 m² Handelsfläche im Erd- und 1. Obergeschoss und ein Fitnessstudio mit ca. 1.400 m² im 2. Obergeschoss

•   Neubau entlang der John-Bopp-Straße mit einem Lebensmittelmarkt und drei Läden im Erdgeschoss und darüber ein Parkhaus mit 316 Stellplätzen auf drei Ebenen

Vor dem Turm der Stadtkirche wurde ein Platz gebildet, der eine Serie von Plätzen in der Innenstadt vervollständigt. Zwischen Parkhaus und Fußgängerzone, Rathaus und Neubau wurde die Stadtpergola mit Verglasung über den Ladeneingängen gebaut. Bei den Änderungen zum Rathaus wurde die vorhandene Gestaltung in Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde fortgeführt. Die Neubauten greifen Elemente davon auf und übertragen diese in eine zeitgemäße und nutzungsgerechte Architektursprache.

Rathausgalerie - Referenzbild
Rathausgalerie - Referenzbild
Rathausgalerie - Referenzbild

Wettbewerb: 1. Preis | Investorenauswahlverfahren, Stadt Bruchsal | Lage: Fußgängerzone Bruchsal, Kaiserstraße 66 | Nutzung: 3.300 m² Rathaus, 6.000 m² Handel, 1.500 m² Fitnessstudio | Parkierung: 316 Stellplätze im Parkhaus | Grundstück: 6.800 m² | Auftraggeber: SEPA – Real I.S. | Fertigstellung: 2010 | Leistungsphasen: 1-9 | Erstellungskosten: € 24 Mio.

Weitere Referenzen